Differences between revisions 11 and 12
Revision 11 as of 2014-03-23 17:37:13
Size: 1328
Comment:
Revision 12 as of 2014-03-24 13:05:18
Size: 1416
Comment:
Deletions are marked like this. Additions are marked like this.
Line 17: Line 17:
 * Falls wieder sechs statt fünf Vortragszeiten: Halbe Stunde Mittagspause einfügen.
  • In Cfp aufnehmen: Einsteigerworkshopgesuch.
  • OpenPandora fragen, ob sie an einem Stand interessiert sind.

  • Rechtzeitig WLAN-Frage klären.
  • In Umfrage aufnehmen: "Welche Art Vortrag wünschst du dir?"
  • Mehr als 150 Programmhefte drucken: 200 bis 250
  • Gute Beschilderung zum Wechsel zwischen beiden Gebäuden, oder noch besser: in einem Gebäude bleiben
  • Info-Präsentation: Bessere Auflösung des Vortragsprogramms
  • Vier Kästen (Wasser, Spezi, Apfelschorle, Mate) haben gerade gereicht. Nächstes Mal evtl. fünf.
  • Rechtzeitig Helfer-Frage klären.
  • Auf Helfer-Zettel Feld für Uhrzeit des Vortrags hinzufügen (erleichtert die Auswertung) und Erinnerung an die Raumbetreuer, den Dozenten auf die Verfügungstellung der Folien hinzuweisen.
  • Klar, wie jedes Jahr: früher mit dem CfP-Versand und der Pressearbeit beginnen.
  • O'Reilly-Medienpartner hat super geklappt. Wieder so!
  • Rechtzeitig Linux-User fragen, ob sie Abos zur Verlosung zur Verfügung stellen wollen. Und/oder ob sie uns das aktuelle Monatsheft in mehrfacher Ausfertigung überlassen wollen: Das könnten wir jedem Verlosungsgewinner mitgeben.
  • In Vortragsprogramm auch Raumnummer der Keynote angeben.
  • Begrüßung im Keynote-Raum (bessere Geräuschkulisse)
  • Ulrich Habels Puppet-Workshop nehmen (soll cool sein)
  • Falls wieder sechs statt fünf Vortragszeiten: Halbe Stunde Mittagspause einfügen.

LUGAWiki: LinuxInfotag2014/Orga/Tipps_fuers_naechste_mal (last edited 2014-03-24 13:05:18 by IngoBlechschmidt)