Mikrocontroller Workshop

Aus dem Mikrocontroller Workshop ist inzwischen die Mikrocontroller Projektgruppe (mcPG) des Augsburger Computer Forum (ACF) e.V. entstanden. Weitere Informationen siehe http://www.augusta.de/AG/micro/

Themenvorschläge

Aufbau und Programmierung von Mikrocontrollern am Beispiel der Atmel AVRMega-Serie

Termine

Gruppe A: Sa. 19.04.2008, Sa 26.04.2008, Sa 17.05.2008 jeweils von 15 Uhr bis 20 Uhr

Gruppe B: Fr. 3.10.2008 13:30-18:00 Uhr, Sa 18.10, Sa 1.11 und Sa 15.11.2008

Wo

In den Räumen des ACF

http://www.augusta.de/ACF/Umgebungsplan.gif/image_view

Kosten

Raummiete pro Termin und Person 5 Euro (für ACF-Mitglieder kostenfrei, Monatsbeitrag 7 €)

Entwicklungsboard 14,95 € http://www.pollin.de/shop/shop.php?cf=detail.php&pg=OA==&a=MTY5OTgxOTk=&w=OTk4OTY4&ts=0

weitere Kleinteile ca. 10 € (Mikrocontroller AVRMega32, NTC, Widerstände, Experimentierplatine) sofern gewünscht

usbProg 32 € http://www.embedded-projects.net/index.php?page_id=148 oder anderen STK200 kompatiblen Programmer

Mitbringen (soweit vorhanden)

1. Werkzeug und Geräte für Lötarbeiten

2. Multimeter

3. Entwicklungsboard für ATMEL ATmega-Familie

4. Netzteil

5. Mikrocontroller ATMEL ATmega-Familie

6. Software-Entwicklungsumgebung

7. Programmer

8. Literatur u. Datenblätter

Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf max. 8 Personen begrenzt. Wir haben deshalb 2 Gruppen (A und B-) gebildet.

Bei Bedarf können ggf. weitere Workshops erfolgen. Interessenten können sich am Ende der Tabelle eintragen oder bei zoli@augusta.de melden..

Die Ziffern in den Spalten "brauche ich noch" und "bringe ich mit" bezieht sich auf den vorhergehenden Abschnitt "Mitbringen"

Teilnehmer Gruppe A

Vorname

Nachname

Nickname/Email

Wochentag

Aufgaben

vorh. Hardware

vorh. Software

brauche ich noch

bringe ich mit

Mitglied

Tobias

Richter

tri

Samstag oder besser Mittwoch / Montag

lernen

LUGA

Robert

Einsle

robby robert@einsle.de

Samstag (Andere Tage mit einschraenkung)

Hardware / Software

Diverse MC's, Boards, Lötausstattung

avr-gcc, WinAVR, C, BASCOM

4

1,2,3,(4),5,6,7,8

Luga / Lugal

Reinhard

Bail

reini

Außer Sonntag/Montag

kann nur lernen

serielles/USB Kabel

avr-gcc, BASCOM

3,5,7

1,2,4,6

Christian

Pollak

raptor_79@nexgo.de

egal

Hardware/Bascom/Material/ Bücher/Werkzeug/Controller/ und so Zeug

USB-Prog/div. Prog-Kabel, MC's

Bascom/Atmelstudio/ C-Compiler

Eval-Board von Pollin

Netzteile, Lötkram, MC´s, Kleinteile, Oszi und Multimeter, Programmer-Kabel,

LugA

Wernfred

Zolnhofer

zoli@augusta.de

nicht So

7, (4)

1,2,3,5,6,8

ACF, Luga

Michael

Hartmann

estel/MicHa

egal

lernen

---

---

1,2,3,4,5,6,7,8

---

luga, ACF (bald oder jetzt schon, dunno)

Andreas

Schumann

a_schumann@web.de

egal

Div. Werkzeuge, Meßgeräte, PC

3,5,6,7,8

1,4

bald ACF

Teilnehmer Gruppe B

Vorname

Nachname

Nickname/Email

Wochentag

Aufgaben

vorh. Hardware

vorh. Software

brauche ich noch

bringe ich mit

Mitglied

Martin

Wiedemann

Wiedemann@luga.de

Mo, Mi, evtl. Fr.,So; möglichst aber nicht Samstag

lernen; Hardware

Werkzeug, Elektronikteile

---

7

1,2,3,4,5,6

ACF, LUGA

Andreas

Stoer

andreas.stoer@gmx.de

LUGA

Daniel

Wirth

wirthi86@gmx.de

egal

lernen

Lötausstattung

2,4,5,6,8

1,3,7

Thorsten

Alge

mail@thorsten-alge.de

LUGA

Christian

Hutter

Hutter.Christian@web.de

Di, Mi nicht so günstig. Sa ab 27.9. keine Probleme.

MC-Programmierung lernen

Div. Werkzeuge, Meßgeräte, PC

---

3,5,6,7,8

1,2,4

'Interessenten für einen weiteren Workshop

Vorname

Nachname

Nickname/Email

Wochentag

Aufgaben

vorh. Hardware

vorh. Software

brauche ich noch

bringe ich mit

Mitglied

Bernhard

Rietzl

bernhard@rietzl.de

nicht Di, bis 3.Mai nicht Sa

keine

keine

1 bis 8

LUGA

Vorläufiges Workshop-Programm

  1. Treffen
    • Vorstellung der AVR-Mikrocontrollerserie
    • Aufbau eines AVR-Minimalsystems auf einem Steckboard
    • mit simplen LED-Blinkprogramm in C
    • Vorstellung verschiedener Programmieradapter
    • Aufbau der Experimentierplatine und ggf.Programmer
  2. Treffen
    • Der Umgang mit Fusebits
    • Vorstellung verschiedener Entwicklungsumgebungen - BASCOM, WinAVR und avr-gcc (Einsle,Pollak, Zolnhofer)
    • Verschiedene Beispielprogramme in BASCOM (Christian Pollak) und C (Wernfred Zolnhofer)
  3. Treffen
    • Elektrische Grundlagen
    • Kennwerte der Atmel AVR-Mega-Serie (Portbeschaltung etc.)
    • Sensoren (Kurzvorstellung verschiedener Sensortypen)
    • Schaltungstechniik (Spannungsteiler, Brückenschaltung, Operationsverstärker)
    • Praktische Beispiele (mit NTC-Widerstand, Fototransistor, ...)
  4. Treffen
    • Alles was wir bisher noch nicht geschafft haben
    • Fragen, Wünsche, Anregungen

Wie geht es weiter?

Handbücher und Schaltpläne lesen und sich mit gleichgesinnten zusammenschließen, z.B. der Mikrocontrollerprojektgruppe (mcPG) des ACF.

Fuse-Bits:

Source-Code Samples http://code.google.com/p/sampleavrcode

LUGAWiki: MikrocontrollerWorkshop (zuletzt geändert am 2010-02-14 15:12:11 durch MartinWiedemann)